Speisereste

In Großküchen, wie in Hotels, Gaststätten, Krankenhäusern, Flughäfen und Kindergärten oder auch bei Nahrungsmittelherstellern fallen Speisereste, Fehlchargen oder überlagerte Lebensmittel an. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht aus diesen Resten mittels modernster Entpackungs- und Aufbereitungstechnologie wertvolle Biomasse zu erzeugen.

Durch die europäische Verordnung EG VO 1774/2002 ist geregelt wie Speisereste aus gewerblichen Bereichen zu erfassen, zu trennen und zu verarbeiten sind. Diese Speisereste sind generell getrennt von anderen Abfällen zu lagern und dürfen nur durch registrierte Unternehmen mit Spezialfahrzeugen entsorgt werden.

Die Abholung muss durch entsprechende behördlich anerkannt Begleitscheine dokumentiert werden. Die Verarbeitung der Speisereste zu Biomasse darf nur in zugelassen Anlagen mit speziellen Anforderungen an Verarbeitung, Reinigung und Desinfektion durchgeführt werden.

Aus dieser Biomasse wird in Biogasanlagen erneuerbare Energie erzeugt. Wir liefern damit einen nachhaltigen Beitrag zur Erreichung der Ziele der Weltklimakonferenz. RUCK ZUCK garantiert durch gesetzeskonforme und überwachte Verarbeitung eine kostengünstige und umweltfreundliche Entsorgung.